Blutig rote Erinnerung

Blutiger Regen an den Ufern des Hades,
ergießend aus tausend weinender Herzen,
im Angesicht des sinnlosen Todes,
überlaufend an Tränen und Schmerzen.

Blutig rote Sonne in endlos weiter Flur,
überschwemmend ein Meer verlorener Seelen,
schäumend vor Trauer und tödlichem Schwur,
die ewige Liebe nie zu entehren.

Blutige Hände in der Fackel Schein,
geführt von des Todes Schergen,
zum blutig verschmierten Totenschrein,
das tote eigene Herz zu bergen.

Endlos schwarze und eisige Nacht
in der Kälte des blutroten Regens,
werden die Liebe zu Fall gebracht
von der silbernen Klinge des Degens.

Get Firefox Get Seamonkey Suite
Creative Commons License
Valid HTML 4.01! Valid CSS!
Hauptmenü:
Quicklinks:
Startseite Über mich Beruf & Karriere Downloads Neuigkeiten Gedichte Links Impressum / Kontakt